Besondere Ehrung für Anni Schrenk

Besondere Ehrung für Anni Schrenk

anni_schrenk.jpg
Kienberg/ Schnaitsee. Eine seltene Ehrung durfte der BRK Bereitschaftsleiter Josef Lepschy mit seinem „Gefolge“ aus Schnaitsee im Auftrag der Geschäftsführung des BRK Kreisverbandes Traunstein durchführen.
Anni Schrenk war 50 Jahre für das Bayerische Rote Kreuz ehrenamtlich aktiv tätig!
Sie war nach der Gründung des Sanitätszugs Kienberg im Jahre 1964, 1966 ins BRK aktiv eingetreten. Der Zug Kienberg war damals der Sanitätskolonne Trostberg unterstellt. Ihr Einsatzgebiet erstreckte sich bei den BRK Diensten über den ganzen Landkreis Traunstein. In Zeiten als der Rettungsdienst noch überwiegend von freiwilligen Helfern durchgeführt wurde, übernahm sie gemeinsam mit Ihrem bereits verstorbenen Ehemann Franz Schrenk sehr früh Verantwortung. 1973 wurde sie zur stv. Bereitschaftsführerin in Trostberg berufen. Anfang der 80iger Jahre war sie Zugführerin der Frauenbereitschaft Kienberg und somit auch Mitglied des Kreisausschusses. In zahlreichen Fortbildungen und Einsätzen ist sie bis heute den Grundsätzen des Roten Kreuzes treu geblieben. 1992 erhielt sie für „besondere Verdienste ums BRK“ vom damaligen Innenminister Edmund Stoiber das „ Ehrenzeichen am Bande“.
Seit der Auflösung der Bereitschaft Kienberg im Jahre 2009 trat sie nicht in den Ruhestand sondern stand weiter aktiv den jungen Helfern der neu gegründeten BRK Bereitschaft in Schnaitsee mit ihrer Erfahrung zur Seite. Diese schätzen sie bis heute auch sehr.
Vielen Bürgern im nördlichen Landkreis ist Anni Schrenk als eifrige Helferin bei BRK Losständen und beim Blutspendedienst bekannt. Eine ganze Delegation aus Schnaitsee besuchte sie deshalb zuhause in Rampertskirchen bei Kienberg und übergaben mit einem Blumengeschenk Dank und beste Glückwünsche.
Bei einem Gläschen Sekt übergab dann Anni Schrenk einen ganzen Aktenordner mit BRK Erinnerungen die bis in die 60iger Jahre zurückreichen. Sie beendet nun ihre aktive BRK Dienstzeit heuer und wurde als Ehrengast zur Gebäudeeinweihung nach Schnaitsee am 21.Mai herzlich eingeladen.

Spenden

Unser Spendenkonto

VR meine Raiffeisenbank eG, Altötting, Mühldorf, Traunstein
BRK Bereitschaft Schnaitsee
BIC: GENODEF1AOE
IBAN: DE34710610090003364640

Notruf

Rettungsdienst Tel.: 112
Feuerwehr Tel.: 112
Polizei Tel.: 110

REDAXO 5 rocks!